Benefizgolfturnier Charity Classic 2006
Golfclub Jakobsberg e.V.

10 Jahre Golfturnier Charity Classic – bringt Hilfe ins Rollen

Mit Stolz können wir dieses Jahr auf eine 10-jährige Tradition der Charity Classic zurückblicken. Austragungsort für unsere diesjährige Jubiläumsveranstaltung war die malerische, hoch über dem Rhein gelegene, Golf- und Hotelanlage von HARIBO-Gründer Dr. Hans Riegel am Jakobsberg.

Stolz sind wir auch auf die Spendensumme in Höhe von rund 30.000,00 Euro, die wir Ihrer Teilnahme am Turnier und den vielen großzügigen Tombolaspenden zahlreicher Sponsoren zu verdanken haben.

Mit dieser guten finanziellen Ausstattung können wir das im Rahmen unseres „PENCE-Projektes“ bereits im Oktober begonnene Ausbildungsprogramm für Ärzte im rumänischen Brasov nun erfolgreich fortsetzen und darüber hinaus wichtige Laborgeräte zur frühzeitigen Diagnose und Behandlung von Infektionen bei Neugeborenen und Frühchen anschaffen.

Allen Teilnehmern und Sponsoren danken wir ganz herzlich für die Unterstützung unserer Benefizveranstaltung sowie für das langjährige Vertrauen in unsere Arbeit.

Ergebnisse

Einzel – Stableford; 18 Löcher
Nicht vorgabewirksames Wettspiel

Brutto
Hans-Joachim Schad, GP Bachgrund

Netto HCP Pro – 15,4
Hans-Joachim Schad, GP Bachgrund
Ralf Rau, VCG
Marcus P. Routier, Ausnahmespiel

Netto HCP 15,5 – 22,4
Jason L. Edgar, Ausnahmespiel
Uwe Wingert, GC Florida
Prof. Dr. Ralf H. Bufe, GC München Riedhof

Netto HCP 22,5 – 27,4
Katsuya Shigehiro, JEC Tokyo
Rainer Mück, GC Beuerberg
Dr. Michael Petri, GC Lärchenhof

Netto HCP 27,5 –
Julika Limberger, GC Starnberg
Markus Brügmann, GC Oberhausen
Gitte Sieloff, GC Attighof

Nearest to the Pin / Herren
Karl Weilharter, GC Ruhpolding

Longest Drive / Herren
Jason L. Edgar, Ausnahmespiel

Nearest to the Pin und Longest Drive / Damen
Gitte Sieloff, GC Attighof

Presse

Golfwelt: Artikel als pdf

Seite empfehlen:

Google+

Project HOPE U.S.A. folgen:

Google+ YouTube