Benefizgolfturnier Charity Classic 2011
09. September 2011, Golfclub Beuerberg

Schwung, Kraft und Energie zeichneten auch die diesjährige 15. Charity Classic aus und machten das Benefizgolfturnier zugunsten von Project HOPE e.V. zu einem vollen Erfolg.

Strahlender Sonnenschein, strahlendes Ergebnis: Das Golfturnier brachte die Summe von 27.375,00 Euro als Reinerlös für Project HOPE e.V. ein. Maßgeblich dazu beigetragen haben die Tombola sowie Unternehmensspenden von Bohn Consult, Kolbenschmidt Pierburg, Siemens Deutschland und MMP Mück Management Partner. Zahlreiche Sachsponsoren und die gelungene Unterstützung der Medtronic GmbH rundeten das Ergebnis ab.

Hoffnung durch kontinuierliche Hilfe

Wohin fließen die Gelder der 15. Charity Classic? „Eine kontinuierliche Betreuung der Projekte und eine transparente Verwendung der Spendengelder sind uns besonders wichtig“, betonte Christian Weinrank, Medtronic GmbH und Vorsitzender von Project HOPE, im Rahmenprogramm des Turniers nochmals deutlich. Zurzeit betreut Project HOPE ein Projekt in der Region Floresti, Republik Moldau, dem der Reinerlös zugute kommen wird. Im Mittelpunkt steht dort die verbesserte Gesundheitsvorsorge von Müttern und Kindern – ein Ziel, das Project HOPE schon seit Jahren vor allem in den benachteiligten Regionen Osteuropas konsequent verfolgt. In den letzten Monaten hat Project HOPE die Region Floresti bereits mit zahlreichen medizinischen Sachspenden unterstützt. Der Erlös der Charity Classic wird jetzt für wichtige Ausbildungsmaßnahmen der Ärzte und des Pflegepersonals eingesetzt, um eine nachhaltige und wirkungsvolle Unterstützung sicherzustellen.

Perfekte Turnierbedingungen

Engagement für einen guten Zweck und Engagement untereinander: Der für den Golfclub Beuerberg eher untypische Spielmodus eines Vierer mit Auswahldrive nach Stableford forderte von den Teams ein gutes Verständnis untereinander.

Als strahlende Siegerteams gingen vom Platz:
1. Dr. Peter Merten, GC Hohenpähl mit Susanne Laczny, GC Kaiserhöhe
2. Johannes Alefeld, GC Goldachtal mit Wolfgang Bayer, VcG
3. Wolfgang Bohn, GC Rickenbach mit Christiane Wiedemann, Freiburger GC

Pdf-Downloads:
Charity Classic 2011 Siegerliste
Charity Classic 2011 Ergebnisliste Netto
Charity Classic 2011 Sonderwertung

Im Schnupperkurs führten 20 Teilnehmer ihre ersten Schwünge auf dem Green aus und tauchten in die einmalige Atmosphäre des Golfsports ein. Alle Turnierergebnisse inklusive Fotogalerie unter www.golfclub-beuerberg.de.

Nicht nur das wunderschöne Ambiente des Golfclubs Beuerberg, auch die gelungene Rundum-Betreuung der Gäste machten das Turnier zu einem erstklassigen Erlebnis. In diesem Zusammenhang geht ein besonderer Dank an Ulrich Schönbichler, AlpenBank, für die hervorragende Verpflegung auf der Runde, an Küchenchef Thomas Fesenmair und das aufmerksame Team von Isolde Zondler für das einmalige Galadinner, an das Weingut Brogsitter, das die korrespondierenden Weine freundlicherweise für den guten Zweck bereitstellten sowie an Christoph Junker, Objekt Consult Interior GmbH, für die Ausrichtung der Siegerehrung. Für swingende Unterhaltung sorgte das Duo „Souvenirs“ mit Swing, Jazz und Tanzmusik.


Wir danken herzlich allen Sponsoren der Charity Classic 2011

   

 


   

Seite empfehlen:

Google+

Project HOPE U.S.A. folgen:

Google+ YouTube