Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Project HOPE e.V. - News of HOPE

Feiern Sie mit uns Jubiläum!

In diesem Jahr richten wir nicht nur unser 23. Charity Classic Golfturnier aus, sondern feiern unser 10-jähriges Jubiläum in Kooperation mit dem Golfclub Beuerberg.

Ihr Golfspiel und Ihre treue Teilnahme bewirken viel Gutes, seien Sie auch dieses Jahr wieder mit und für Project HOPE am Start.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt anmelden
 
10 Jahre Charity Classic in Beuerberg:
Ihre Abschläge und Ihre Spenden haben in dieser Zeit vieles ermöglicht ...
 
... den Aufbau von 7 Referenzkliniken
für Mütter und ihre Neugeborenen in Rumänien, Moldawien und Mazedonien,
... die nachhaltige und signifikante Reduzierung frühkindlicher Behinderungen sowie den gesunden Start ins Leben von 1.150 Neugeborenen und die Ausbildung von 420 Ärzten und Pflegekräften,
...die medizinische Ausstattung von 3 Baby-Ambulanzen, die für den sicheren und lebensrettenden Transport von Früh- und Neugeborenen sorgen.
Gemeinsam mit Ihnen konnte Project HOPE Förderungen und medizinische Sachspenden im Wert von rund 4,8 Millionen Euro erfolgreich in Mutter-Kind-Projekten umsetzen.
 

Sternstunden e.V. mit erneuter Förderzusage

Die klinischen „Centers of Excellence“ in Skopje haben wir erfolgreich eingerichtet. Nun wenden wir uns zwei regionalen Krankenhäusern in Tetovo und Kumanovo im Norden des Landes Mazedonien zu.

Dank Sternstunden e.V. können wir die Entbindungsstationen neu ausstatten und die Versorgung von Müttern und ihren Neugeborenen spürbar verbessern.

Erfahren Sie mehr
 

Treuer Projektpartner PHILIPS spendet Monitoring

Wenn im Herbst 2019 in den Kreißsälen der Krankenhäuser in Tetovo und Kumanovo mehr Neugeborene überleben, ist das auch ein Verdienst von PHILIPS Medizin Systeme Böblingen. Begleiten Sie den Einsatz von zwei ehrenamtlichen PHILIPS Mitarbeitern bei der Installation in Skopje. Wir bedanken uns für diese wertvolle Unterstützung.

Erfahren Sie mehr
 

Trainingspartner gesucht!

Grundlage für die erfolgreiche Behandlung und Pflege der Neugeborenen ist zweifellos eine kompetente und umfassende Ausbildung der Ärzte und Pflegekräfte vor Ort. Wertvolle Medizintechnik wurde bereitgestellt.

Werden Sie jetzt Trainingspartner und helfen Sie bei der Finanzierung der Fortbildung der Ärzte und Pflegekräfte, damit unsere Projekte nachhaltig wirksam werden. Jeder Beitrag hilft!

Jetzt spenden

 
Herzlichst Ihr


Michael Dreher
Vorsitzender

Sabine Busch

 
Unsere Hilfe kommt an, Ihre Unterstützung auch!
www.projecthope.de/spenden oder Download SEPA Mandat

Project HOPE e.V.
Hummerichs Bitze 13
53229 Bonn
Telefon +49 (0)172 / 6117310
E-Mail: info@projecthope.de
www.projecthope.de

Spendenkonto:
Deutsche Bank 24
IBAN DE88 6007 0024 0160 412300
BIC DEUTDEDBSTG

Wenn Sie den Newsletter „News of HOPE“ nicht mehr erhalten wollen senden Sie bitte eine E-Mail an abmelden@projecthope.de mit dem Betreff „News of HOPE Abmeldung“.