PeriMAC-E

Schulung des medizinischen Personals, Nordmazedonien

Fortbildung für nachhaltigen Erfolg

Ausbildung ist für uns ein unerlässlicher Teil unserer Mission, um langfristig sicherzustellen, dass die bereitgestellte Medizintechnik tagtäglich professionell zum Einsatz kommt und Leben rettet.

PeriMAC-E umfasst diesen Bereich der Schulung und wird für medizinisches Personal in Nordmazedonien und im Kosovo zugänglich sein: Das gemeinschaftliche Funktionieren aller klinischen Abläufe und der beteiligten Personen in der Versorgung von Früh- oder Neugeborenen ist unabdingbar. Insbesondere müssen alle Beteiligten, die mit der Aufgabe des Transports befasst sind, ein fundiertes Training erhalten: vom Neonatologen, über Kinderarzt, Pflegepersonal bis hin zum Fahrer des Notarztwagens.

Die Schulung wird modular und als Hybridveranstaltung aufgebaut sein, sowohl als Webinar wie auch Präsenzschulung – erneut mit der Unterstützung vieler Experten.

Das erste Training richtet sich an Gynäkologen als primäre "Anlaufstelle" für Schwangere. Ein Webinar soll ihnen Informationen und Rat geben zum wichtigen Thema der medikamentösen Behandlung von Patientinnen mit vorzeitiger Wehentätigkeit (Tokolyse). Darauf aufbauend gibt es weitere Module mit dem Schwerpunkt neonataler Versorgung in den ersten kritischen 10 Minuten (Newborn Life Support).


Projektverlauf

1. Dezember 2021

News
Über 120 nordmazedonische Mediziner*innen nehmen  an Online-Fortbildung teil
1. Dezember 2021

Über 120 nordmazedonische Mediziner*innen nehmen an Online-Fortbildung teil

Am 15. und 30. November 2021 hat Project HOPE erfolgreich Online-Fortbildungen zum Thema Tokolyse durchgeführt. Unter Tokolyse versteht man die medikamentöse Behandlung von Patientinnen mit vorzeitiger Wehentätigkeit, um eine drohende Frühgeburt zu verhindern. Wir danken Dr. med. Brigitte Strizek (Leiterin der Geburtshilfe am UKB Universitätsklinikum Bonn), Dr. Reiner Schmedemann (Consultant, vormals bei Ferring Arzneimittel GmbH) sowie Jan van den Berg (Projektleiter Project HOPE e.V.), die gemeinschaftlich diese Fortbildung vorbereitet und durchgeführt haben.

Weiterlesen

11. November 2021

Projekte
Impact that lasts
11. November 2021

Impact that lasts

Sehen Sie im Video, welchen nachhaltigen Erfolg Ihre Spende bewirkt.

Weiterlesen

3. Mai 2021

Projekte
Let’s make the world feel better… Chiesi GmbH spendet € 5.000,-
3. Mai 2021

Let’s make the world feel better… Chiesi GmbH spendet € 5.000,-

Chiesi widmet sich der Forschung, der Entwicklung und dem Vertrieb innovativer verschreibungspflichtiger Produkte, u.a. auch im Bereich der Neonatologie. Die Chiesi Gruppe ist das weltweit größte Pharmaunternehmen, das als B Corp zertifiziert wurde. Die Zertifizierung prämiert höchste soziale und ökologische Standards gewinnorientierter Unternehmen. Sich um andere zu kümmern ist die Basis für das Engagement der Chiesi GmbH im Gesundheitswesen und Project HOPE freut sich über diese neue wertvolle Partnerschaft.

Weiterlesen