News

Internationaler Weltfrühgeborenentag

Zum Jahresabschluss sagen wir Danke, dass Sie uns mit Ihrer Spende so reichhaltig beschenkt haben! Sie unterstützt unsere Mission, dass kein Kind sterben soll, nur weil es zu früh geboren wurde. So können wir uns weiter einsetzen für eine Welt, in der die Kinder - ungeachtet ihrer Herkunft - den gleichen Zugang zu medizinischer Versorgung erhalten. Für einen gesunden Start ins Leben.

Im April 2022 haben wir in Skopje, Nordmazedonien, zwei Baby-Ambulanzen ihrer Bestimmung übergeben. Diesen bemerkenswerten Tag und den spannenden Weg dorthin hat für uns die Agentur kpunkt eindrucksvoll in Bildern und O-Tönen zusammengefasst.

Laut WHO könnte das Leben von 750.000 Frühgeborenen jährlich durch verbesserte Maßnahmen der Gesundheitsversorgung gerettet werden. Mit Ihrer Hilfe können wir unseren Beitrag dazu leisten.

Jetzt spenden